Haben Sie Angst vor´m Zahnarzt?

Das ist nicht mehr nötig…

Viele Patienten verspüren schon ein "mulmiges Gefühl", wenn sie an den nächsten Zahnarztbesuch denken. Das muss nicht sein.

Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie "Angst vor´m Zahnarzt" haben. Viele Patienten schämen sich, dass sie dem Zahnarztbesuch extrem ängstlich gegenüberstehen. Dies ist keine Schande – sagen Sie´s uns, denn dann können wir uns besser auf Sie einstellen und besonders behutsam vorgehen.

Angst baut sich oft auf, wenn man nicht weiß, was auf einen zukommt. Dem begegnen wir auf Wunsch durch umfangreiche Erläuterungen vor, während und nach der Behandlung. Wir zeigen Ihnen zwischendurch auch gerne, was mit Ihren Zähnen gerade passiert. So schweben Sie nie im "Ungewissen".

Behutsame, schonende Behandlungsmethoden und unserer ruhige Art helfen Ihnen, den Besuch in unserer Praxis zum Wohlfühl-Erlebnis werden zu lassen.

Bei Kindern arbeiten wir bei Bedarf in Absprache mit Ihnen mit speziellen Techniken, um den kleinen Gästen ihre Angst zu nehmen.

Sie wünschten sich, Sie könnten beim Zahnarzt entspannen?

Dann ist auch eine Behandlung mit Lachgas eine mögliche Alternative.

Zahnarzt-Behandlung von Angstpatienten mit Lachgas in unserer Zahnarztpraxis in Bad Mergentheim

Was ist Lachgas?

Lachgas oder Stickstoffmonoxid ist ein Gas, welches das zentrale Nervensystem beeinflusst. Es hat eine schmerzstillende und beruhigend-angstlösende Wirkung. Zudem unterdrückt es den Würgereiz und reduziert die Zeitwahrnehmung.

Wie wirkt Lachgas?

Der Patient bekommt über eine kleine Nasenmaske ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas. Über den Entspannungszustand gelangt der Patient in eine Art Trance, in der er aber jederzeit voll ansprechbar ist. Gleichzeitig nimmt die Angst und die Schmerzempfindlichkeit ab. Der Vorteil, die Wirkung von Lachgas ist nach der Behandlung in der Regel innerhalb von 3 min. komplett aufgehoben. 

Darf ich nach einer Lachgas-Behandlung mit dem Auto fahren?

Die Fahrtüchtigkeit wird bei Behandlung mit Lachgas nicht beeinträchtigt, Sie können nach ca. 15 Minuten Auto fahren.

Was fühlt der Patient?

Jeder Mensch ist anders. Patienten beschreiben die Sedierung als

  • Kribbeln in Händen und Füßen
  • Wärmegefühl
  • Leichtes Taubheitsgefühl der Beine, Zunge und Schleimhäute
  • Ohrenklingeln
  • Gefühl der Euphorie
  • Gefühl der Leichtigkeit
  • Verlust des Zeitgefühls

Fragen Sie nach, gern informieren wir Sie ausführlich über die zahnärztliche Behandlung unter Lachgas.

Gesundheitstipp

Häufige Kopfschmerzen können die Ursache im Kiefergelenk haben. Störungen in Kausystem und Kiefergelenk stehen in Zusammenhang mit Wirbelsäule und Halswirbelsäule und können Auslöser für häufige Kopfschmerzen, Verspannungen und Muskelschmerzen sein.